kinder hotel

TAGS

 

Solaris Kinder Hotel Andrija**** ist komplett renoviert und wird im 2015 eröffnet. Dieses Kinderhotel hat in seinem Angebot komplett neue Unterkunftstypen der Zimmer, auf die Freude unserer kleinen Gäste und deren Eltern.
Alle Zimmer sind nach den neuesten Standard, attraktiv und gemütlich, eingerichtet.
Die neuen Familienzimmer in Hotel Andrija**** entsprechen den Bedürfnissen der modernen Familie.
Die vielen kleinen Details machen den Aufenthalt schöner und begeistern alle Gäste, ob groß oder klein.
Das neue Aussehen werden wir Ihnen Mitte April präsentieren.
Seien Sie unter den ersten Gästen, die einen märchenhaften Familienurlaub in Hotel Andrija**** verbringen werden.
Das Meeresabenteuer in Kinderhotel Andrija**** wird im 2015 Jahr noch abenteuerlicher!

Warum? Prüfen Sie nach:-)

 

Mehr über den Angebot in Kinderhotel Andrija**** finden Sie HIER.

 

 

 

0

Solaris_in_numbers_blog_beach_resort_croatia

Solaris in Zahlen

Januar 13th, 2015 by

TAGS

 

Ob Sie es glauben oder auch nicht, unser und Ihr Resort ist schon 47 Jahre alt! Fast ein halbes Jahrhundert sammeln wir fleißig Erfahrungen im Fremdenverkehr und richten es auf eine Menge zufriedener Gäste, die immer wieder zurückkommen.

Alles hat im Jahr 1967 begonnen als das Unternehmen Solaris gegründet und das erste Hotel Jure gebaut wurde. Schon zwei Jahren später wurde unser Hotel Niko gebaut und im Jahr 1972 das Hotel Ivan. Die jüngsten Hotels Andrija und Jakov wurden zusamman im Jahr 1974 errichtet. Im Jahr 2002 bekommt Solaris einen neuen Eigentümer, die UGO Gruppe, mit der das Wachstum und der Durchbruch unseres Komplexes zu einer der führenden Destinationen nicht nur in Dalmatien sonder auch an der ganzen Adria anfing.

Die Zahlen, die wir heute präsentieren, sind wirklich faszinierend. Unsere 5 Hotels bieten insgesamt 1323 Zimmer. Hinzu kommen noch innerhalb des Resorts 50 Appartaments, 350 Ferienhäuser, ein Campingplatz, in dem es Platz für 2700 Gäste gibt und eine Marine mit fast 300 Anlegeplätzen!

Während der Saison zählen wir über 1300 Mitarbeiter. Sie generieren fast 85 Prozent der touristischen Ergebnissen auf dem Gebiet der Stadt Šibenik und 55 Prozent auf dem Gebiet der Gespannschaft.
Wie schaffen wir das? In unserer schweizer Uhr „ticken“ 140 Zimmermädchen und Putzfrauen, 320 Kellner, 122 Köche, 38 Gartenarbeiter und 14 Retter.
Doch das wichtigste sind die mehrere tausend zufriedenen Gäste, die Solaris in den letzten 12 Jahren besucht haben und die immer wieder zurückkommen.

0

Weihnachten_in_Dalmatien_kroatien_Solaris_hotelanlage_urlaub

Weihnachten in Dalmatien

Dezember 17th, 2014 by

TAGS

 

Obwohl Ostern der größte christliche Feiertag ist, ist Weihnachten sicherlich der fröhlichste. In Dalmatien ist Weihnachten das wichtigste Fest im Jahr und trotz der zeitgemäßen Neuheiten haben die Dalmatiner einen Großteil der traditionellen Bräuche bewahrt. Aus diesem Grund sollten Sie Kroatien unbedingt besuchen und die wirklich besonderen Weihnachtstage genießen!

Weihnachten in Dalmatien zu erleben ist völlig anders als die gewöhnliche kontinentale Vorstellung des schönsten Winterfeiertages. Als Erstes gibt es keine Schneeidylle, keinen kalten Wind, keine Polarkälte. Deshalb sind alle traditionellen Weihnachtsmerkmale angenehmer für den Gast. Die katholische Tradition ist in Dalmatien dominant und aus diesem Grund ertönen aus jedem Haus zum Heiligabend typische Weihnachtslieder. Die Straßen und Städte sind im Weihnachtsstil geschmückt und dort finden Sie eine große Menge von jungen Leuten, die von Haus zu Haus gehen und bekannte Weihnachtslieder singen. Außerdem gibt es noch die dalmatinischen Klapen, die a cappella singen und damit alle Passanten, Einwohner und ihre Gäste erfreuen. Im Allgemeinen ist es ein richtiges Gedränge gleich dem in der Sommersaison.

Der Heiligabend ist, gastronomisch gesehen, wichtiger als Weihnachten allein. In einer solchen Atmosphäre ist es schön einen Stadtrundgang zu machen und dabei ein schönes Gesang zu hören. Doch diesem Genuß kommt noch der hedonistische hinzu: Krostule, Fritule, Wein und nicht weniger erwähnenswert der Kabeljau. Der Rest von Kroatien hält nicht viel von dieser Tradition, die das Markenzeichen von Dalmatien ist. Doch es gibt kein Haus in Dalmatien aus dem man am Heiligabend nicht den Geruch des geräucherten Fisches riecht und deswegen ist es nicht ungewöhnlich, dass zahlreiche Restaurants „Kabeljautage“ veranstalten. Um einen Tisch zu bekommen müssen Sie sich Monate vor Weihnachten anmelden.

Das Mittagessen zu Weihnachten stellt natürlich eine andere Feinkost und zwar Pasticada dar. Eine richtige Köchin wird diese Spezialität einen ganzen Tag vorbereiten und statt Wasser nur Wein benutzen! Ein Kontrapunkt dazu sind Fritule, kleine krapfenartige Kugeln, die frittiert und unbedingt mit Rosinen und hausgemachtem Schnaps verfeinert werden. Hinzu kommen noch Arancini und Limuncini, dies sind traditonelle dalmatinische Süsswaren aus Orangen- und Zitronenschale und der Stollen. Dies ist nur ein kleiner Teil warum wir alle zusammen die wunderschönen Weihnachtstage genießen sollen.

0

dalmatinisches_ethno

Unser tägliches Brot!

Dezember 1st, 2014 by

TAGS

 

Obwohl das Brot seit prähistorischen Zeiten in allen weltbekannten Küchen die Grundlage der Ernährung ist, hat es im Solaris den Status einer Delikatesse. Es wird nach einem 150 Jahren alten Rezept vorbereitet und den ganzen Vorgang können sie live miterleben. Doch erst wenn es zusammen mit den restlichen Kostbarkeiten serviert wird, kann der richtige Schmaus beginnen.

Das Brot ist ein Lebensmittel, das fest in unsere Tradition eingewurzelt ist. Wir bereiten es vor und essen seit uralten Zeiten. Heute ist es gleichzeitig zur Delikatesse und zum Luxus geworden. Uns stehen eine ganze Menge verschiedener Brotsorten zur Verfügung, aber weiterhin gilt die Regel, dass hausgemachtes Brot doch etwas Besonderes ist. Und so ist es eben im Solaris. Bei uns ist das dalmatinische Brot eine Spazialität, die man einfach probieren muss. Nach einem hundertundfünfzig Jahren alten Rezept bereiten der Vater Jozo und sein Sohn Robert das Brot vor. Sie betreiben schon seit Generationen eine Bäckerei und sind schon jahrelang ein wichtiger Teil der Dorfidylle im Solaris.

Dieses Jahr haben wir noch eine Bäckerei eröffnet und wollten damit zeigen wie sehr wir auf das Brot achten und wie sehr wir es schätzen. Diese neu eröffnete Bäckerei befindet sich mitten im dalmatinischen Ethno-Dorf, weil es uns am wichtigsten ist unseren Gästen frisches und warmes Brot anzubieten. Alles fängt mit dem Mahlen der Weizenkörner in der Wassermühle an. Das gemahlene Mehl wird sofort durchgesiebt, eingepackt und in die Bäckerei transportiert. Dort wird das Brot vorbereitet und in einem authentischen Steinoffen gebacken. Das hausgemachte Brot ist so gefragt, dass wir einfach keinen Vorratsraum brauchen.Natürlich können unsere Gäste den ganzen Vorgang der Vorbereitung und des Backens verfolgen. Es ist einfach kein Wunder, dass unser Brot so unwiderstehlich ist!

0